Bleckwenn, Garmissen, Niedersachsen 2022

Garmissen liegt in der Hildesheimer Börde, wo die Böden besonders fruchtbar sind. Auf solchen Böden baut man Zuckerrüben an, Getreide, Mais und heute auch Soja, für den menschlichen wie für den tierischen Verbrauch. Für die Kartoffeln ist McDonald ein ständiger Abnehmer, denn die Kartoffeln, die hier wachsen, erreichen die gewünschte Länge für Pommes Frites. Zur allgemeinen Überraschung gab es in diesem Jahr trotz der Trockenheit eine ausgezeichnete Getreideernte. Wenn man Getreide verkauft, darf es einen bestimmten Feuchtigkeitsgehalt nicht überschreiten. Ist es trockener, wiegt die gleiche Menge Korn weniger und der Erlös ist damit niedriger. So ist es in diesem Jahr.